Fördergelder für Schulung und Beratung

Der ESF (Europäischer Sozialfonds für Deutschland) stellt finanzielle Mittel bereit, um die Beschäftigungsstrategie in konkrete Aktionen umzusetzen und die beschäftigungspolitischen Maßnahmen der Regierungen der EU-Mitgliedstaaten zu koordinieren.

50 Jahre lang hat der ESF in Menschen investiert. Sein Schwerpunkt hat sich in dieser Zeitspanne verlagert. Ursprünglich  unterstützte der ESF  vor allem ausbildungsbezogene Programme. Inzwischen verfügt er über ein breites Spektrum von Maßnahmen.

Auch seine Mittelausstattung weist in den fünf Dekaden eine beachtliche Entwicklung auf: Standen für die Tätigkeit des Fonds im Zeitraum 1961-1972 ungefähr 420 Millionen Rechnungseinheiten zur Verfügung, so verfügt der ESF in der Förderperiode 2007-2013 über ein Ausgabenbudget von rund 55 Milliarden Euro.

Die Richtlinien über die Förderung sind unter BAnz.99S.2407 oder 2404 nachzulesen.

Gerne steht Ihnen unser Büro für weiter Informationen zur Verfügung.